Pferdehaftpflichtversicherung

Sie sind Halter eines Pferdes?
Dann sollten Sie auf eine Pferdehaftpflichtversicherung nicht verzichten, denn es lauern viele Gefahren. Beispielsweise ihr Pferd läuft auf die Strasse und verursacht einen Verkehrsunfall oder Sie werden abgeworfen. Das sind Fälle, die jederzeit passieren können. Mit inbegriffen ist, wenn eine andere Person kurzzeitig die Betreuung und Aufsicht Ihres Tieres übernehmen sollte. Gerade ein Pferd ist ein sehr mächtiges Tier, umso höher sind die finanziellen Risiken, die entstehen können. Pferdehalter haften generell immer allein und das in unbegrenzter Höhe.

 

 

Grundlegend sind kurze Aufenthalte im Ausland mitversichert, allerdings ist das nicht die Regel, also sollten Sie bei der Prüfung Ihres Angebotes unbedingt darauf achten, falls dieser Punkt für Sie in Betracht kommt. Sollte es sich bei Ihnen um mehrer Pferde handeln, sollten Sie ebenfalls genau auf die Tarife der einzelnen Gesellschaften achten, denn bei vielen Versicherern werden Rabatte ab dem zweiten Pferd gewährt.

Sichern Sie sich ausreichend ab und schützen Sie sich vor finanziellen Risiken, dass Sie auch in der Zukunft Spaß an Ihrem Tier haben können.
Ein Ratschlag von uns: Achten Sie bei dem Angebotsvergleich auf die Deckungssummen der einzelnen Versicherungsgesellschaften, die so hoch wie möglich sein sollte, da es statistisch bewiesen ist, dass in der Regel Schäden durch Pferde finanziell enorm hoch sind. Ein weiterer wichtiger Punkt sind Rabatte, wenige, aber doch gibt es Gesellschaften, die Rabatte vergeben, sollten Sie sich in einem Reitverein befinden.